Sonntag, 8. Juni 2014

Notwendiges, basis "linkes", *neues* Um-Denken:


Zu viele Schläfer schlafen noch und vertun ihre aktive (Lebens-) Zeit, indem sie sich von anderen als Verwertungstierchen ausbeuten lassen und völlig unhinterfragt, nicht mitbestimmt und ggf. brutal diszipliniert die Interessen der GELD-mächtigen Eigentümer, Besitzer und anderen Profit-ler schläfrig dösend vorantreiben und beständig unter-stützen, ...!

Wann kommt es das "GROSSE" Aufwachen und die bewusste Erkenntnis, das Selbstbestimmung bei einem "Selbst" beginnen muss, also jede fremdgesteuerte, nicht mitbestimmte Tätigkeit beständig zu hinterfragen ist, und ggf. abzulehnen, um nicht "mit-schuldig" zu werden an Raubbau, Zerstörung und Verschmutzung unsere einzigARTigen Lebensräume und um diese verantwortlicher (auch zukünftig) zu bewahren, also?
...

Keine Kommentare:

Kommentar posten