Freitag, 13. Dezember 2013

Demokratie- Verständnis, ..?

Eine echte Demokratie ist aufgebaut (im Idealfall, also kaum in Deutschland = Täuschland) auf gegenseitigem echten Respekt, Mitsprache (-Möglichkeit ) Transparenz und basis-demokratischen Entscheidungen aller Betroffener, in allen zuträglichen Lebens-Bereichen zum best-möglichen Ergebnis, etwas das nicht erzwungen, unbedingt, kämpferisch erstritten sein muss, sondern in harmonischer gleich-berechtigter Mitsprache und echtem humanitärem Ausgleich entstehen kann und sollte.

Heute wird gerne das Eine mit dem Anderen verwechselt, die Verteidigung des „Wirtschaftsstandortes“ (Aha, um das geht es also!?) gegen die anderen „feindlichen“ Ökonomien (Aha, das ist also wichtig!? oder am wichtigsten??) mit den grundlegenden Lebensinteressen und Grundbedürfnissen der Menschen (nicht nach mehr Autobahnen und Videogames, Handys, etc.) Bedürfnisse die auch weniger, langsamer, bedächtiger und mit weniger Aufwand befriedigt werden könnten, ohne andauernde „Zwangslohnarbeit“ und sonstigen, kontinuierlich aufgebautem, zerstörerischen Druck der „Autoritäten“,

Keine Kommentare:

Kommentar posten