Dienstag, 29. Juli 2014

"LINKE" Vision - 07.14,..?


Der Mensch, aus diesem höchst-irdischen Feucht-Biotop komplett hervorgegangen, verhält sich bisweilen schon als dessen Stadthalter - Bewahrer, doch ein wenig abschüssig zu oft, wie von Goethe im Zauberlehrling angedeutet, recht diffus in den Ausformungen der massgeblich an-leitenden Gestalten, die erkoren wurden, die Geschicke der sogn, Menschheit anzuleiten und derzeit zu bestimmen, ..

Viele Gestalt- oder formloser vegetierende Entitäten scheinen es kaum zu begreifen, das eigene Da-Sein (im Wo?) inklusive, das die Gottesmetapher allerhöchstens (darselbst ) dafür tauglich ist, sein mag, den Anspruch zu vermitteln, das Sorge für diese unbekannte Schöpfung, in der HERrKUNFT, getragen werden sollte.
Darin ist sich auch „die Bibel“ (AT) einig, bzw. auch das "Kommunistische Manifest", vermittelt diesen stoischen Ansatz bisweilen zur Genüge, .. (an die Westler, .)
Das Aufkommen eines wie auch immer entstanden Selbst-Bewusstseins, sich selbst bewusster zu sein, überhaupt, hat zuerst mal dazu geführt, diese irdischen Regionen bis auf das erbitterste auszuplündern und danach, als die eigene Scholle ernsthaft zu schmelzen begann, sich erst Gedanke über weitere, wie ernsthaft notwendige Massnahmen zu machen, ...

Ausserhalb eines blind um sich schlagenden, alles erdrückenden Ego -und TECHNIKwahns und pseudo Fortschritts.“Glauben“, (zum Abgrund,.) der sich mittlerweile immer weiter und verstärkt, spöttisch daran ergötzt, surreale, kilometerhohe Häuser zu erbauen, anstatt ganz auf dem Boden der Tatsachen und Lebensbedingungen verbleibend, real für das gütlich, ausgleichende und sonstwie ständige Verbleiben der Kinderschar zu sorgen, die sich nun mal wie derzeit zu betrachten, haltlos fortzupflanzen anschickt, weiterhin.
Wer dabei / darin und so fort immer noch nicht erkannt haben mag, das sich selbst überschätzende, masslos überhöhte Eliten daraus/ daran ihren alleinigen Schnitt machen und keine durch jene erbeuteten, fremd-gebackenen Kuchen ernsthaft nach unten krümmeln, der/die /das sollte
sich bereits jetzt eingraben lassen oder sich weiter dumpf, untertänig, hündisch zappelnd damit begnügen, brav zu funktionieren und möglichst die Vorgesetzten nicht zu stören, in ihrem Wahn, also?

Oder, wie schon 1976 im bahnbrechenden, epochal-medienkritischen Film, "Network" vorgeschlagen, vom dort "verrückt" gewordenen Nachrichtensprecher:
"Stellt euch an die Fenster und schreit, das es so nicht mehr geht, schreit um euer Leben, .."!

---

Keine Kommentare:

Kommentar posten