Mittwoch, 29. Januar 2014

Zivilisatorischer Ist Zustand, I- 2014


- „Kaputtalismus“ als neurotischer Kapitalismus in der Endphase, ist ein einseitiges, rein unter der Dominanz der Wirtschaftsverwertung gestelltes, durchsichtiges und gekauft-gefaktes Pseudo Miteinander
- Es ist ein völlig emotional reduziertes, zweck verherrlichendes, technokratisches HERRschaftssystem, das nur dazu dient, monetäre Gewinne zu akkumulieren. Jegliche sonstige, humane Beschäftigung, jedes Bedürfnis, jede Tätigkeit wird darin ausgegrenzt, ausgehöhlt und rein monetär ausgerichteten Erfordernissen und Zielen komplett untergeordnet. Es regiert eine Maxime, in der das Geld als einziger Wert verehrt und das Lebewesen von jeglicher sorgender Zuwendung ausgeschlossen ist, die sich nicht über das idealisierte Geld regeln lässt.

- Wir benötigen keine großen „mächtigen“ Unternehmer und Unternehmen, die wir anbeten und  verehren, nur weil sie´brutalere Despoten geworden sind als alle andere Diktatoren der Geschichte.
Diktatorische Unternehmen, die so geldreich mächtig wurden, das sie monopolartig und undemokratisch komplett über die Lebenswelt der anderen „Menschen“ bestimmen, und mit Profit angefüttert werden, der aus unfreiwillig bereit gestellter Arbeitskraft dieser Menschen permanent abgezogen wird.

- Es ist ein „höllisches“ System entstanden, das sich weiter beschleunigt und den perfekt ausgeführten, strategisch durchgeplanten Raubbau an Mensch und Natur und seinen vergessenen schöpferischen Fähigkeiten, über die organische, positive und sinn-orientierte Tätigkeit und ein ethisch-moralisch erfülltes Leben stellt, auch langsamere, wie achtsam zu erreichende, nachhaltigen Ziele ignoriert und diese „humanitär“ wertvollen Ansätze dadurch vollständig verdrängt und entwertet hat

- Eine weltumspannende Industrie Diktatur ist wuchernd gewachsen, die bösartiger und perfider noch als individuelle Diktatoren, ihre Ziele und ihr Streben ausserhalb jeder demokratischen Mitsprache gestellt hat. Die ihre Beförderung und ihr stetiges Wachstum benützt, das Schicksal und die Zukunft einer möglichst freiheitlich, selbstbestimmten Entwicklung der Menschheit allgemein für sich und seine perfiden Interessen zu monopolisieren und darüber machtvoll feist-thronend herrscht.
Dieses totalitär gewachsen Zwangs-System benützt „Politiker“, um seine Interessen zu verallgemeinern, wie auch um durch jene echte Selbstbestimmung auszuschalten.

Und es setzt  seine stetig wachsende All-Macht dazu ein, mit dem von ihm geschaffenen, hohlen, ihm allein zu-dienenden Geldwert, Richtlinien strategisch durchzusetzen, die helfen sollen, alle natürlichen Freiheiten nach und nach abzubauen, aufzukaufen und in seinen Besitz zu überführen und jegliche Werte in abzuzahlende, für es allein verwertbare Ressourcen verwandelt, um diese für sein nie enden wollendes, ausgeweitetes, absolut gesetztes, brutalisiertes Streben einzusetzen, und damit den realen human Fortschritt zu verdunkeln, und in ein real dekadentes, zersetzendes, archaisches Herrschaftsziel umzuwandeln.


Permanent gefeierte, allseits befeuerte, ausgeweitete Industrie HERRschaft ist faktisch humanitärer Rückfall hinter das Mittelalter, mit allerlei Gadgets und Leistungen wie Feuerwerksraketen versehen und lustig beleuchtet, hinter denen sich real der Abgrund an unmenschlicher Ausbeutung, Leistungszwang und perfider Machtausübung aller daran Beteiligten, wie ein dunkles Verhängnis gespenstisch aufgetan hat.

Keine Kommentare:

Kommentar posten